Anlageschutz

Anwaltskanzlei für schweizerischen und internationalen Anlageschutz

Eine unserer Spezialitäten ist der Anlageschutz. Die Kapitalmärkte befinden sich seit mehreren Jahren im Umbruch. Einerseits entstanden neue, sehr komplizierte Investmentformen, welche die Anleger infolge derer Komplexität nicht mehr verstanden, andererseits haben immer mehr Investoren in den letzten Jahren den Zugang zur Börse gefunden. Nicht nur die letzten Monate sondern das vergangene Jahrzehnt war durch grosse Verluste des Kapitals der Investoren geprägt.

Ursachen hierfür waren einerseits das Faktum, dass problematische Subjekte in den Kapitalmarkt vordrangen und es zu kriminellen Transaktionen kommt, andererseits sind diese Verluste häufig Folge mangelhafter Aufklärung und Beratung durch Finanzdienstleister. Das Engagement von Fischer & Partner zielt auf einen effektiven Schutz vor fehlerhafter Anlageberatung und dubiosen Anlageformen. In der Vergangenheit konnten wir einer Vielzahl von Anlegern erfolgreich zur Seite stehen.

Unsere Kanzlei ist der richtige Ansprechpartner, wenn ein Kapitalanleger schlecht beraten bzw. betrogen wurde. Wir sind bemüht durch Zusammenschluss der Geschädigten, die Durchsetzungskosten zu reduzieren. Wir sind in der Schweiz eine der führenden Anlageschutzkanzleien. In den letzten Wochen haben wir wesentlich zum Angebot der Credit Suisse im Rahmen der Lehman Brother-Pleite beigetragen und führen diesbezügliche Verhandlungen.

Wir vertreten die Opfer der Madoff-Pleite in der Schweiz und auch viele durch Zwangsverkäufe geschädigte UBS-Kunden werden von uns vertreten. Aufsehen erregte in den letzten Jahren auch der Erfolg gegen Ympas und andere zweifelhafte religiösbedingte Anlageformen.